German 14

Read e-book online Angstbewusste Führung: Besser und produktiver arbeiten durch PDF

By Florian Neuhaus

ISBN-10: 3658011513

ISBN-13: 9783658011512

ISBN-10: 3658011521

ISBN-13: 9783658011529

​Angst gilt allgemein als unerwünscht und wird oft totgeschwiegen. Das ist gerade im Arbeitsumfeld und in der BWL der Fall. Dabei kann Angst starke Auswirkungen auf Mitarbeiter, Unternehmenskultur und wirtschaftlichen Erfolg haben – allerdings nicht nur detrimental, sondern gerade auch motivierende und unterstützende. Dieses Buch erklärt ausführlich die Mechanismen, nach denen die Angst Erkenntnissen von Neurowissenschaften und Psychologie zufolge funktioniert. Es gibt dazu Empfehlungen für Führungskräfte, woran sich Ängste erkennen lassen und wie sie im administration zum Vorteil von Unternehmen und Mitarbeitern eingesetzt werden können.

Show description

Read or Download Angstbewusste Führung: Besser und produktiver arbeiten durch den motivierenden Einsatz von Angst PDF

Similar german_14 books

Bewertung bei Schenkungen und Erbschaften by Jürgen Hegemann, Tanja Hegemann PDF

Dieses praxisorientierte Buch ermöglicht einen schnellen Einstieg in die wichtigsten Regelungen der drei Hauptanwendungsgebiete des Bewertungsrechts: Wiederkehrende Nutzungen und Leistungen, Grundstücksbewertungen und Unternehmensbewertungen. Übertragung von Unternehmensvermögen gehören genauso dazu wie die Bewertungen von Immobilien.

Additional resources for Angstbewusste Führung: Besser und produktiver arbeiten durch den motivierenden Einsatz von Angst

Sample text

46 Es wird dabei – wie bei Laux et al. (1981) implizit auch – davon ausgegangen, dass die Skalenpunkte gleichabständig sind. Diese Praxis ist in psychologischen Tests weit verbreitet und auch etwa bei Porst (2011, S. ) und Moosbrugger und Kelava (2008, S. 55) diskutiert. Nur so sind arithmetisches Mittel und weitergehende statistische Maße, die Intervallskalierung voraussetzen, sinnvoll berechenbar. Dieser Praxis wurde sich auch für andere Items des Fragebogens mit verbalisierter Skala angeschlossen.

31 Vgl. 32 Vgl. Auerbach und Silverstein (2003, S. 2. Forschungsansatz Fragebogenstudie Mit der Fragebogenstudie sollten die aus der Literatur bzw. aus Gesprächen bekannten und in den teilstrukturierten Interviews erkannten Einflüsse von Führungsinteraktionen in der Frequenz ihres Auftretens und ihrem Gewicht abgeschätzt werden. Dabei handelte es sich jedoch nicht, wie beim Einsatz von Fragebogen oft der Fall, um eine quantitative Studie, vgl. 1. Folglich dürfen die Resultate dieser Untersuchung auch nicht im quantitativen Sinne überbewertet werden.

Rekrutiert wurden Teilnehmer über mehrere Wege. 34 Der Fragebogen wurde publiziert über Direktansprache, einschlägige Diskussionsforen, Weiterempfehlung der Web-Adresse unter Bekannten (mit Incentivierung), den sozialen Netzwerken „XING“ und „facebook“ sowie Online-Werbung. 35 Die aufwendige 33 Atteslander (2008, S. 125) war dabei die Vermeidung eines fehlerhaften induktiven Schlusses. (Vgl. Auerbach und Silverstein 2003, S. ; Baumann 2006, S. ) 35 Übersicht bei Wetzel (2006, S. 4. Fragebogenstudie 19 Ansprache zeigte Wirkung: An der Befragung nahmen insgesamt 516 Personen teil, von denen n = 210 verwertet werden konnten (vgl.

Download PDF sample

Angstbewusste Führung: Besser und produktiver arbeiten durch den motivierenden Einsatz von Angst by Florian Neuhaus


by John
4.3

Rated 4.18 of 5 – based on 47 votes