Browse Category by German 14
German 14

New PDF release: Norm — Milieu — Politische Kultur: Normative Vernetzungen in

By Inge Faltin

ISBN-10: 3663145794

ISBN-13: 9783663145790

ISBN-10: 3824440407

ISBN-13: 9783824440405

L Individuum Norm Gesellschaft 1. Elnleltung: Definition und OperationalislellllQ des Normbegrlffs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . thirteen . . . . . . . 2. Exkurs: Enstehungsbedlngungen gesellschaftllcher Norman sixteen three. Norm und Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 . . . . . . . four. Norm und Geltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 . . . . . . . five. Norm und Rolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 . . . . . . . . 6. Norm und Wert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 . . . . . . . . 7. Norm und Abweichung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 . . . . . . eight. Norm und Wandel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 . nine. Norm und Ungleichhelt .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. fifty five IL Norm unci Milieu 1. Normtheoretische VorOberlegungen . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty one . . 2. Milieutheoretische VorOberlegungen . . . . . . . . . . . . . . . . sixty eight . . . . three. Methodische Konsequenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy three . . . in poor health Milieuspezifische Kulturstlle In der Bundesrepublik Vorbemerkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eighty one . . . . . . . . 1. Das konservatlv.gehobene Milieu . . . . . . . . . . . . . . . . . eighty two . . . . 2. Das klelnburgerliche Milieu .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. . 89 three. Das traditionelle Arbeltermilleu . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety seven . . . . . . four. Das traditionslose Arbeltermilieu . . . . . . . . . . . . . . . . . 07 . . . . . 1 five. Das aufstiegsorientierte Milieu . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 . . . 6. Das technokratisch.liberale Milieu . . . . . . . . . . . . . . . . 124 . . . . . 7. Das hedonistische Milieu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132 . . . . . . . eight. Das altematlv.llnke Milieu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141 . . . . . . five IV. Gesellschattspolitische Werta unci Norman der bundesdeutschen Partelen: "Partelenkuitur" v . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153 . . . . . . . . . . . 1. Einlailung: Grundgesetz und Gesellschaftsinterpretation 154 2. CDU/CSU 2.1. Die Interpretation der Grundwerte . . . . . . . . . . . . . . . 161 . . . . 2.2. Blldungspolitische Konzeptionen . . . . . . . . . . . . . . . . 163 . . . . . 2.3. Mitbestimmungskonzeption . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168 . . . . . 2.4. Verm()gensblldungsprogrammatik . . . . . . . . . . . . . . . . 173 . . . . three. FDP 3.1. Die Interpretation der Grundwerte . . . . . . . . . . . . . . . 177 . . . . 3.2. Blldungspolltische Konzeptionen . . . . . . . . . . . . . . . . 183 . . . . 3.3. Mitbestimmungskonzeption . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 188 . . . . . 3.4. Verm()gensbildungsprogrammatik . . . . . . . . . . . . . . . . 192 . . . . 4.. SPD 4.1. Die Interpretation der Grundwerte . . . . . . . . . . . . . . 196 . . . . 4.2. Bildungspolitische Konzeptionen . . . . . . . . . . . . . . . . 199 . . . . 4.3. Mitbestimmungskonzeption . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 204 . . . . . 4.4. Vermogensblldungsprogrammatik . . . . . . . . . . . . . . . . 209 . . . . five. Die GriiMn 5.1. Die Interpretation der Grundsatze . . . . . . . . . . . . . . . . 214 . . . . 5.2. Bildungspolitische Konzeptionen . . . . . . . . . . . . . . . . 224 . . . . . 5.3. Mitbestimmung und Verm()gensbildung . . . . . . . . . . . . . . 229 . . 6 V. Milieuspezlflsches polltlsches VerhaHen unci ldeoiOgische PosHionen: Normative Oberelnstlmmungen und Dlskrepanzen y . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239 . . . . . . . . .

Show description

Continue Reading

German 14

Alltagstheorien über Schülergewalt: Perspektiven von by Gabriele Klewin PDF

By Gabriele Klewin

ISBN-10: 3531148826

ISBN-13: 9783531148823

ISBN-10: 3531903055

ISBN-13: 9783531903057

In dieser Arbeit wurden mittels problemzentrierter Interviews 18 SchülerInnen und 6 LehrerInnen über ihre Alltagstheorien zu Schülergewalt befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass LehrerInnen und SchülerInnen zwar in der Beurteilung des Gewaltausmaßes an ihrer Schule weitgehend übereinstimmen, in anderen Punkten jedoch deutliche Unterschiede zu verzeichnen sind. So verweisen die LehrerInnen in ihren Ursachenvermutungen zuerst auf die Familie als zentralem Entstehungskontext während die SchülerInnen diesen Zusammenhang nicht herstellen. Die Aussagen über Prävention und Intervention zeigen, dass Präventionsprogramme die Perspektive von Lehrkräften stärker berücksichtigen sollten.

Show description

Continue Reading