German 14

Download e-book for iPad: Corporate Governance: Strategische Marktrisiken, by Karsten Paetzmann

By Karsten Paetzmann

ISBN-10: 3642280641

ISBN-13: 9783642280641

ISBN-10: 364228065X

ISBN-13: 9783642280658

Vor dem Hintergrund spektakulärer Unternehmenskrisen werden seit den 1990er Jahren weltweit criteria einer company Governance zur Verbesserung von Unternehmensführung und -überwachung diskutiert und in Empfehlungen oder Rechtsnormen umgesetzt. Es wird dabei angestrebt, die Rationalität der Unternehmensführung zu erhöhen und insbesondere die Erkennung und Handhabung von Risiken, die auf Unternehmen potentiell einwirken, zu verbessern. Die praktische Umsetzung soll durch eine Disziplinierung von Seiten des Kapitalmarkts sowie durch Instrumente der Unternehmensüberwachung und des Controlling gelingen. Ergebnisse der empirischen Krisenursachenanalyse zeigen, dass die Risiken des Marktumfeldes eines Unternehmens, ergo strategische Marktrisiken, oft eine herausragende Bedeutung besitzen. Zugleich repräsentiert das Marktumfeld jedoch die relevante "Chancenumwelt" eines Unternehmens. Dieser Dualität (Chancen und Risiken) haben Unternehmensführung und -überwachung Rechnung zu tragen.

Show description

Read Online or Download Corporate Governance: Strategische Marktrisiken, Controlling, Überwachung PDF

Similar german_14 books

Read e-book online Bewertung bei Schenkungen und Erbschaften PDF

Dieses praxisorientierte Buch ermöglicht einen schnellen Einstieg in die wichtigsten Regelungen der drei Hauptanwendungsgebiete des Bewertungsrechts: Wiederkehrende Nutzungen und Leistungen, Grundstücksbewertungen und Unternehmensbewertungen. Übertragung von Unternehmensvermögen gehören genauso dazu wie die Bewertungen von Immobilien.

Additional resources for Corporate Governance: Strategische Marktrisiken, Controlling, Überwachung

Example text

48 Vgl. Koch (1982, S. 5). 51 Vor diesem Hintergrund zielt die Unterstützung des Controllers auf die Sicherstellung einer rationalen Unternehmensführung unter Beachtung vor allem folgender Aspekte: Zunächst entlastet der Controller die Unternehmensführung und stellt über eine rationale Versorgung mit Input-Daten das rationale Handeln der Unternehmensführung sicher. Sodann ergänzt der Controller die Unternehmensführung, indem er reaktiv überprüft, ob die richtigen Mittel eingesetzt werden, um den gemeinsamen Zweck zu erreichen, oder indem er proaktiv den Einsatz geeigneter Mittel anregt und durchsetzt.

88 Staatliche Corporate Governance-Regulierungen können daher nicht nur die Überwachungssysteme der produzierenden Unternehmen, sondern, mittels gezielter industriepolitischer Wirkung,89 auch die Produktionsstrukturen entlang der Wertschöpfungskette beeinflussen. Dieses Feld wird durch die Forschung erst noch aufgearbeitet werden müssen. 93 Im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrhunderts, kurz nach dem jähen Ende der „New Economy“, trat zunächst Ernüchterung ein, und es bleibt die Frage nach einem „idealen“ Governance-System ungelöst.

Grundlegend FantapiéAltobelli (2006, S. 111–128). Im folgenden vgl. Paetzmann (2005b, S. 292–294). 96 Vgl. Hjelt (2004, S. 52). 97 Vgl. Hansmann und Kraakman (2001, S. 439); Useem (2004, S. 72). 98 Guillén und O’Sullivan (2004, S. 25). 16 1 Führung kapitalmarktferner Produktionsunternehmen . . 000 Umsätze und Anzahl der Fortune Global 500s Die Größe der Bälle repräsentiert den addierten Gesamtumsatz der enthaltenen Unternehmen je Nation in Mrd. 806 (JP) 134 266 120 60 In di en 41 8 1 1994 2003 2006 Abb.

Download PDF sample

Corporate Governance: Strategische Marktrisiken, Controlling, Überwachung by Karsten Paetzmann


by Paul
4.3

Rated 4.98 of 5 – based on 38 votes