German 3

Das Konzept der Ausbalancierten Produktion in Supply Chains - download pdf or read online

By Stefan Tillenburg, Prof. Dr. Joachim Reese

ISBN-10: 3834996866

ISBN-13: 9783834996862

Stefan Tillenburg entwickelt ein Konzept der Ausbalancierten Produktion. Damit bezeichnet der Autor einen Kompromiss zwischen einer stabilen, jederzeit auf Produktionsbereitschaft ausgerichteten Fertigung und einer flexiblen, mit minimalen Bereitschaftskosten verbundenen Produktion.

Show description

Read or Download Das Konzept der Ausbalancierten Produktion in Supply Chains PDF

Best german_3 books

Get Werbungskosten. Gesamtdarstellung mit Leitsatz-Datenbank PDF

Das Werk erläutert umfassend die Werbungskosten, die im Einkommensteuerrecht eine zentrale Rolle spielen und häufig Anlass zum Streit mit den Finanzbehörden geben. Ergänzt wird das Buch durch eine Leitsatz-Datenbank mit wichtigen vom BFH entschiedenen Einzelfällen - jeweils mit Verweis auf die Volltextentscheidung.

Extra resources for Das Konzept der Ausbalancierten Produktion in Supply Chains

Sample text

Askin/Goldberg (2002). Vgl. Brunt/Butterworth (2001), S. 79. 12 Kapitel 1 Fixkosten (Kapazität und Personal) beschränkt. Mögliche Veränderungen bei fixen und variablen Kosten (Produktionsanpassungen) werden vorausschauend mit in die anzustellenden Überlegungen einbezogen. Eine Minimierung der Fixkosten muss nicht zwangsläufig zu niedrigeren Gesamtkosten führen. Geringere Fixkosten können durch notwendige Produktionsanpassungen höhere variable Kosten verursachen. Ist der Anstieg der variablen Kosten insgesamt höher als die Kosteneinsparungen durch die Minimierung der Fixkosten, dann erhöhen sich gerade durch die Minimierung der Fixkosten die Gesamtkosten.

Holweg/Pil (2004), S. 214; Czenskowsky/Schünemann/Zdrowomyslaw (2002), S. 8; George (2002), S. xiii, 17, 32, 59. Einführung 17 Supply Chain befinden. Die absolute Kundenorientierung muss für jeden Belieferten gelten, um langfristigen Erfolg sicherstellen zu können. Kontinuierliche Verbesserung und Vermeidung von Verschwendung sind Elemente zur Umsetzung dieser Kundenorientierung auf Unternehmensseite. Insbesondere sind hierfür auch Änderungen in den Einstellungen und Orientierungen von Geschäftsführern und Mitarbeitern notwendig63.

Wiegand prognostiziert, dass bis zum Ende des Jahres 2010 nur Unternehmen überleben können, die Kundenwünsche präzise, schnell und pünktlich erfüllen64. Diese Prognose verdeutlicht, wie wichtig die Ausrichtung auf den Kunden zukünftig bleiben wird. Die Durchführung von Investitionen, die Einführung von Innovationen65, Kosteneinsparungen und weiterer Automatisierung66 müssen demzufolge stärker als bisher an den Kundenbedürfnissen und dem Kundennutzen ausgerichtet werden. Kostensenkungsmöglichkeiten im Rahmen der Kapazitätsplanung bei Erhaltung der notwendigen Flexibilität, die Umsetzung von Kontinuierlicher Verbesserung67 und die Vermeidung von Verschwendung68 werden im Rahmen einer Ausbalancierten Produktion wesentliche Erfolgsfaktoren in der Supply Chain sein.

Download PDF sample

Das Konzept der Ausbalancierten Produktion in Supply Chains by Stefan Tillenburg, Prof. Dr. Joachim Reese


by Ronald
4.3

Rated 4.74 of 5 – based on 27 votes