German 13

Das Mikroskop und seine Anwendung: Ein Leitfaden bei by Dr. phil. Hermann Hager (auth.) PDF

By Dr. phil. Hermann Hager (auth.)

ISBN-10: 3662358107

ISBN-13: 9783662358108

ISBN-10: 3662366401

ISBN-13: 9783662366400

Show description

Read Online or Download Das Mikroskop und seine Anwendung: Ein Leitfaden bei mikroskopischen Untersuchungen für Beamte der Sanitäts-Polizei, Aerzte, Apotheker, Schullehrer etc. PDF

Similar german_13 books

Elektromotoren für Gleichstrom - download pdf or read online

It is a replica of a booklet released prior to 1923. This booklet can have occasional imperfections comparable to lacking or blurred pages, terrible photographs, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by means of the scanning strategy. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to deliver it again into print as a part of our carrying on with dedication to the upkeep of revealed works around the globe.

Additional resources for Das Mikroskop und seine Anwendung: Ein Leitfaden bei mikroskopischen Untersuchungen für Beamte der Sanitäts-Polizei, Aerzte, Apotheker, Schullehrer etc.

Example text

Da diese Taschenmikroskope fabrikmässig dargestellt werden, so kommen daruutet• natürlich auch einige wenig brauchbare Exemplare vor. Diese muss man selbstverständlich nicht kaufen. Ein Fehler an diesen Taschenmikroskopen, welche für wandernde Botaniker und Naturforscher, sowie für den Hausgebrauch ganz zweckmässig sind, ist det• zu kleine Objecttisch. Polarisationsmikroskop. Jichte zu betrachten bietet manche Vortheile für den Naturforscher, dem Dilettanten eine angenehme Unterhaltung. Im polarisil"ten Lichte entwickeln sich in dem Bilde Zeichnungen, welche beim gewöhnlichen Lichte nicht zum Vorschein kommen.

Sehr viele Objecte, deren natürlicher Zustand von einem starken Feuchtigkeitsgehalte abhängt, müssen in einer Flüssigkeit bewahrt werden, welche der Selbstentmischung nicht unterliegt, auf das Gefüge des Objectes nicht auflösend wirkt und der Bildung von Pilzen und Algen zuwider ist. Eine solche Flüssigkeit ist zunächst eine mit wenig Kreosot versetzte und dann filtrirte Lösung des reinen Chlorcalciums in der 6- und 10fachen Menge destillirten Wassers. , ferner ein sehr grosser Theil vegetabilischer Substanzen, jedoch darf man hier nicht übersehen, dass die Lösung die Stärkemehlkörner anschwellt und durchsichtiger macht.

Gelöst und mit 10-12 Th. concentrirtem Essig (Acetum concentratum der Apotheken), sowie einigen Tropfen Kreosot versetzt. Sollte er nach dem Erkalten gelatiniren, so macht man ihn durch Erwärmen wieder flüssig und setzt noch 1 bis 2 Th. oder so viel concentrirten Essig hinzu, bis er nach. dem Erkalten flüssig bleibt. · S c h war z er Lack I. Nimm 1 Th. Leinölfirniss und 10 'fh. Bernsteinkolofon (Colophonium Succ~rti). In einem porcellanenen oder irdenen Töpfchen schmilzt man beides zusammen. Man nimmt das Gefäss vom Feuer oder von der Lampe weg und lässt es etwas abkühlen.

Download PDF sample

Das Mikroskop und seine Anwendung: Ein Leitfaden bei mikroskopischen Untersuchungen für Beamte der Sanitäts-Polizei, Aerzte, Apotheker, Schullehrer etc. by Dr. phil. Hermann Hager (auth.)


by Charles
4.3

Rated 4.16 of 5 – based on 46 votes