German 3

Die Privilegierung der Medien im deutschen Datenschutzrecht - download pdf or read online

By Philipp-Christian Thomale

ISBN-10: 383509405X

ISBN-13: 9783835094055

Show description

Read Online or Download Die Privilegierung der Medien im deutschen Datenschutzrecht : zur Umsetzung der EG-Datenschutzrichtlinie hinsichtlich der journalistisch-redaktionellen Verarbeitung personenbezogener Daten PDF

Best german_3 books

Ulrich Stache's Werbungskosten. Gesamtdarstellung mit Leitsatz-Datenbank PDF

Das Werk erläutert umfassend die Werbungskosten, die im Einkommensteuerrecht eine zentrale Rolle spielen und häufig Anlass zum Streit mit den Finanzbehörden geben. Ergänzt wird das Buch durch eine Leitsatz-Datenbank mit wichtigen vom BFH entschiedenen Einzelfällen - jeweils mit Verweis auf die Volltextentscheidung.

Additional resources for Die Privilegierung der Medien im deutschen Datenschutzrecht : zur Umsetzung der EG-Datenschutzrichtlinie hinsichtlich der journalistisch-redaktionellen Verarbeitung personenbezogener Daten

Sample text

Art. 9 DSRL sieht eine Ausnahmeregelung fiir die Medien im Bereich des Datenschutzes nur insoweit vor, als dass diese personenbezogene Daten ausschlieBlich zu joumalistischen, kiinstlerischen und/oder literarischen Zwecken verarbeiten. Tritt ein anderer Zweck hinzu, ist fiir eine Ausnahme kein Raum mehr. Die Regelung erlaubt Abweichungen und Ausnahmen fiir den gesamten Bereich der Richtlinie, der fur medienspezifische Erleichterungen in Frage kommt. Die Rechtsbehelfsgarantie des Art. 22 DSRL, die Haftungsregelung des Art.

5, Rn. 68. Loffler-BuUinger, Einl. Rn. 4. Paschke, Rn. ; BVerfGE 36, 321 (338); 34 che Freiheitsstatus nicht verloren, wenn sie sich der zur Verfugung stehenden elektromagnetischer Ubertragung bedient, wenn also einzelne Seiten auf Datentragem gespeichert werden und zum Abruf im Internet bereitgehalten werden. Durch die technische Modemisierung des Transports macht die freie Presse damit von der Pressefreiheit Gebrauch und wird nicht zum genehmigungspflichtigen Rundfunk^^^. Den fiir die Presse maUgeblichen verfassungsrechtlichen Schutz genieBen vielmehr alle Herstellungsmethoden, die zum visuellen Eindruck des gedruckten Wortes fuhren.

5, Rn. 68. Loffler-BuUinger, Einl. Rn. 4. Paschke, Rn. ; BVerfGE 36, 321 (338); 34 che Freiheitsstatus nicht verloren, wenn sie sich der zur Verfugung stehenden elektromagnetischer Ubertragung bedient, wenn also einzelne Seiten auf Datentragem gespeichert werden und zum Abruf im Internet bereitgehalten werden. Durch die technische Modemisierung des Transports macht die freie Presse damit von der Pressefreiheit Gebrauch und wird nicht zum genehmigungspflichtigen Rundfunk^^^. Den fiir die Presse maUgeblichen verfassungsrechtlichen Schutz genieBen vielmehr alle Herstellungsmethoden, die zum visuellen Eindruck des gedruckten Wortes fuhren.

Download PDF sample

Die Privilegierung der Medien im deutschen Datenschutzrecht : zur Umsetzung der EG-Datenschutzrichtlinie hinsichtlich der journalistisch-redaktionellen Verarbeitung personenbezogener Daten by Philipp-Christian Thomale


by Christopher
4.1

Rated 4.89 of 5 – based on 37 votes