German 13

New PDF release: Die Pumpen: Ein Leitfaden für Ingenieurschulen und zum

By Eugen Fuchslocher

ISBN-10: 3662360314

ISBN-13: 9783662360316

ISBN-10: 3662368617

ISBN-13: 9783662368619

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Pumpen: Ein Leitfaden für Ingenieurschulen und zum Selbstunterricht PDF

Best german_13 books

Gustav Roessler's Elektromotoren für Gleichstrom PDF

It is a copy of a publication released earlier than 1923. This ebook could have occasional imperfections comparable to lacking or blurred pages, terrible photographs, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by means of the scanning strategy. We think this paintings is culturally vital, and regardless of the imperfections, have elected to carry it again into print as a part of our carrying on with dedication to the renovation of published works all over the world.

Extra info for Die Pumpen: Ein Leitfaden für Ingenieurschulen und zum Selbstunterricht

Example text

Einen Scheibenkolben neuerer Art für Kesselspeisepumpen zeigt Abb. 55, der aus Guß oder Stahlguß gefertigte Kolben ist meidstoffsparsam mit einem Schweißbronzemantel überzogen. Die Kolbenringe aus Kunstharzpreßstoff liegen in Einzelkammern: sie dichten auch bei höchsten Drücken zuverlässig ab (s. Kennlinie 1J in Abb. 127). Für ganz reines Wasser können auch hohe Scheibenkolben mit Weißmetallmantel verwendet werden, wodurch die Zylinderlauffläche sehr geschont wird (Abb. 56). Die Holzliderung schont bei guter Ausführung und reinem Wasser ebenfalls sehr die Zylinderwandung.

Es sei eine einfach wirkende Pumpe gewählt, dann ist: Q = F ~n oder Fsn! 60 Q. Die Umlaufzahl n richtet sich nach der Wahl der Antriebsmaschine, deren 6 Leistung sich berechnet aus: N = ~~~:, wobei rJ nach Erfahrungswerten zu wählen ist. Zwischengetriebe sind möglichst zu vermeiden. Bei großen Leistungen ist unmittelbarer Antrieb durch Dampfmaschine, Verbrennungsmotor und Elektromotor meist möglich. Bei mittleren und kleineren Leistungen werden beim Antrieb durch Verbrennungsmotor und Elektromotor Riemen- oder Zahnrädergetriebe verwendet, während beim Antrieb durch Dampfmaschine der unmittelbare Antrieb beibehalten wird, jedoch wird die Umlaufzahl n kleiner, als bei Berechnung der Kolbenpumpen.

Amag-Hilpert-Nürnberg, Gebr. Sulzer, Klein, Schanzlin & Becker und andere Firmen führen Kolben- und Kreiselpumpen sowie die dazu notwendigen Armaturen aus diesen säurebeständigen Werkstoffen in verschiedenen Spezialkonstruktionen aus. Thermisilid ist ein hochsäurebeständiger Eisensiliziumguß mit I8% Siliziumgehalt. Durch höheren Siliziumgehalt wird die Säurebeständigkeit weiter erhöht, zugleich aber die Härte und Sprödigkeit gesteigert. Die Härte von Thermisilid ist so groß, daß eine Bearbeitung nur durch Schleifen möglich ist.

Download PDF sample

Die Pumpen: Ein Leitfaden für Ingenieurschulen und zum Selbstunterricht by Eugen Fuchslocher


by Charles
4.3

Rated 4.30 of 5 – based on 43 votes