German 14

Einfluß der Wärmebehandlung von Baustählen auf - download pdf or read online

By Prof. Dr.-Ing. H. Opitz, Dr.-Ing. G. Weber (auth.)

ISBN-10: 366303593X

ISBN-13: 9783663035930

ISBN-10: 3663047822

ISBN-13: 9783663047827

Show description

Read or Download Einfluß der Wärmebehandlung von Baustählen auf Spanentstehung, Schnittkraft und Standzeitverhalten PDF

Similar german_14 books

Get Bewertung bei Schenkungen und Erbschaften PDF

Dieses praxisorientierte Buch ermöglicht einen schnellen Einstieg in die wichtigsten Regelungen der drei Hauptanwendungsgebiete des Bewertungsrechts: Wiederkehrende Nutzungen und Leistungen, Grundstücksbewertungen und Unternehmensbewertungen. Übertragung von Unternehmensvermögen gehören genauso dazu wie die Bewertungen von Immobilien.

Extra info for Einfluß der Wärmebehandlung von Baustählen auf Spanentstehung, Schnittkraft und Standzeitverhalten

Example text

H. Höhe und Lage des Temperaturmaximums bedingen damit unmittelbar die Temperaturverteilung an der Freifläche. Der Verschleiß an der Freifläche muß deshalb in erster Näherung mit der SpanSei te 60 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen entstehung bzw. dem Verschleißverhalten der Spanfläche konform gehen. Dieser Zusammenhang ist bei den verschiedenen Behandlungsstufen des Ck 60 eindeutig und beim C 45 in einem breiten Streuband zu erkennen. Offensichtlich wirken sich aber niedrigere Dehnungs- und Kerbschlagwerte, die beim Kolk bereits in dem Verhalten der Schubspannung zum Ausdruck kommen, in noch günstigerem Maße auf den Freiflächenverschleiß aus.

1\\ I ~ 10 \ \ 5 30 50 m/min \ 100 \ I. \ '. 1\\ 200 Schnittgeschwindigkeit v Werkstoffs Ck 60 N Schneidstoff: L 3 Spanquerschnitt: a·s=1,5 0,2 mm A b b i 1 dun g 0 2 27 T-v-Diagramme für Kolk- und Freiflächenverschleiß (C 45 N und Ck 60 N) Die Gegenüberstellung der Standzeitdiagramme für den C 45 N und Ck 60 N zeigt, daß die Schneidfähigkeit des Werkzeuges beim C 45 N bereits für Schnittzeiten oberhalb etwa 35 min durch die gewählte obere Verschleißgrenze B = 1 ,0 mm begrenzt wird. Beim Ck 60 ist dagegen bis zu 200 min Schnittzeit der Kolk die maßgebende Verschleißerscheinung.

Die Rangfolge der Schnittkräfte und Zugfestigkeiten stimmt dabei für die meisten Behandlungen nicht überein; vielfach liegen die Schnittkräfte für die Zustände mit den geringeren Festigkeiten an der oberen Grenze des Schnittkraftbereiches. So treten beispielsweise beim C 45 im weichgeglühten Zustand mit 63 kg/mm 2 Festigkeit höhere Kräfte auf als im vergüteten Zustand mit 96 kg/mm 2 • Entsprechend liegen die Verhältnisse beim CrNi-Stahl, wo im Zustand V1 (~B = 85,4 kg/mm 2 ) höhere Kräfte als im Zustand V1 (

Download PDF sample

Einfluß der Wärmebehandlung von Baustählen auf Spanentstehung, Schnittkraft und Standzeitverhalten by Prof. Dr.-Ing. H. Opitz, Dr.-Ing. G. Weber (auth.)


by Steven
4.0

Rated 4.06 of 5 – based on 21 votes